Erfolgsteam
- 9 Schritte der Team-Konfliktlösung

  1. Unabhängige Einzelgespräche: sprechen Sie vorab mit jeder Partei einzeln, um sich Ihr eigenes Bild vom Streit zu machen.
     

  2. Stellen Sie Fragen:

  • wie kam es zu dem Konflikt?

  • Was war die Ursache?

  • Was der mögliche Auslöser?

  • Wie fühlt sich derjenige oder diejenigen jetzt mit dem Unfrieden?

  • Was würde er/sie gerne verändern und selbst zum Frieden beitragen?
     

  1. Resumé ziehen nachdem Sie beide Streitparteien gehört haben:

  • Was war wahrscheinlich die Ursache?

  • Was war der Auslöser?

  • Zu was sind die Parteien bereit, um wieder Frieden zu schaffen?
     

  1. Gemeinsames Gespräch: sprechen Sie jetzt mit beiden gemeinsam.

  1. Rollen festlegen im Vorfeld, damit jeder weiß, woran er ist.
  • Sie sind der Moderator,

  • die anderen erwachsene Menschen, die beide gleich Wert und gleich von Ihnen respektiert werden.

  • Alles, was in dem Raum gesagt wird, bleibt unter Ihnen dreien.
     

  1. Spielgregeln der Diskussion festlegen.
Holen Sie sich das Einverständnis dazu bei beiden ab. Achten Sie als Moderator während der Diskussion sehr genau darauf, dass diese auch eingehalten werden.
 
  • Alle sind offen, ehrlich und transparent.

  • Es gibt keine Beschimpfungen, keine Vorwürfe, keine Herabsetzungen.

  • Es wird immer nur aus der "Ich-Perspektive" argumentiert, also "ich fühle", "ich empfinde ..." und nicht "Du hast xy gemacht ..."

  • Fassen Sie die Situation aus den beiden Blickwinkeln zusammen. 
     

  1. Stellen Sie ab jetzt hauptsächlich Fragen, fassen zusammen, schlichten falls es eskalieren sollte und achten darauf, dass alle beiden gleich zu Wort kommen. Keine leichte Aufgabe, aber Sie schaffen das!
     

  2. Zum Schluss: Ergebnisse zusammenfassen und die Vereinbarung, was jeder jetzt macht, einholen. Die Vereinbarung und Zustimmung ist ganz wichtig.

    Der Konflikt ist gelöst.
     

  3. Nachgespräch: um ganz sicher zu gehen, dass alles geklärt ist, können Sie nach 14 Tagen nochmal eine Nachbesprechung machen.

 

 

Gehen Sie mit Effect Plus als visionäre Heldin/visionärer Held neue Wege in eine gesunde Zukunft.
Tel. +49 611 44 55 443, neuewege(at)effectplus.com

 

 




 Interview mit Wissen-ist-Macht.TV 

Xing ·  Facebook · Youtube

 
DIREKT VERBUNDEN


Regine Rossel, per Mail oder

T. +49 611 44 55 443 

 

GESCHENK - **Weihnachtsangebot***

FELDSTUDIE #BurnOutPrävention - Bewerben Sie sich jetzt!

EVENTS

Kurs: Meditation
-
u. a. auch eine gute Burn-Out-Prävention
Abendkurs ab 7.11.2018