Weniger Stress im Körper durch Entgiften. Die Batterien wieder aufladen.

Ihr Körper ist bereits im Dauerstress mit der übersäuernden Wirkung aufgrund von traumatischen und Schockerlebnissen, familiären oder karmischen Verstrickungen. Kommen Stress im Alltag oder Beruf sowie Medikamenteneinnahme, säurehaltige Ernährung, Alkohol, Umweltgifte, Handystrahlung, viel Fernsehen u. v. m. hinzu, erhöht das Ihr Stressniveau im Körper. Er übersäuert schleichend und auch bei ersten Symptomen lange unbemerkt weiter. Säuren sind ätzend und damit vergiftend.  
 

Übersäuerung führt zur Kraft- und Antriebslosigkeit bis hin zur Depression.

Die symptomatischen Folgen daraus reichen von Energie- und Kraftlosigkeit und damit oft verbundener Aggression, über Depression bis hin zu Gicht, Rheuma und Arthrose, Allergien, Kopfschmerzen und erhöhtem Infektionsrisiko u. v. m. Mehr dazu www.zentrum-der-gesundheit.de.
 

Entschlackt und Energie geladen.

Sind Ihre chronischen Situationen im In-Balance-Coaching mit Ihrer aktiven Mitarbeit nach und nach gelöst worden, so sollten Sie spätestens jetzt Ihren Körper entschlacken bzw. entgiften. Geeignet sind Entschlackungskuren, in denen die Körper- und Umweltgifte über einen Zeitraum von 4 Wochen aus dem Körper ausgeleitet werden, ohne hungern oder fasten zu müssen. Ergänzt wird die Entgiftung durch ein moderates, tägliches Bewegungsprogramm an der frischen Luft.
 
Der so buchstäblich reine Körper sollte spätestens ab dann basenüberschüssig ernährt werden. Sie sind dann wieder voller Energie und Tatendrang.


Nutzen Sie wirkungsvolle Impulse für neue Chancen und Wege!

 
 
 

 

 
 
 



Interview mit Wissen-ist-Macht.TV

Xing ·  Facebook · Youtube

 
DIREKT VERBUNDEN

Regine Rossel, per Mail oder
T. +49 611 44 55 443

 

WEIHNACHTSGESCHENK

 

EVENTS

Meditationskurs
Entspannung, Heilung, Fokussierung und mehr Energie. Neuer Kurs ab
DO, 25.01.2018, 19:30 bis 21:00 h

(jetzt anmelden]
Ort: HörNatur, Arntz, Marktstrasse 32, WI

Impulsvortrag
Frieden in der Familie - wie eine stetige Utopie jetzt möglich wird.
DO, 7.12.17, 19:30 h

Ort: HörNatur, Arntz, Marktstrasse 32, WI